Meine spontane Fotografie 30.11.21

Liebe Hobby Astronomen, Nach meiner Arbeit schaute ich zum Himmel hoch und ich konnte es nicht glauben teilweise klarer Himmel und vereinzelt leichte schleier Wolken, und was habe ich gemacht natürlich bin ich dann schnell nach Hause gefahren und habe meine sieben sachen gepackt und bin schnell wieder raus. So alles aufgbaut richtig Fokosiert und alles eingestellt nun konnte ich endlich Anfangen mit dem Fotografieren. Hier sind die Ergebnisse. Calibration Center (RA, Dec): (101.596, 5.500) Center (RA, hms): 06h 46m 23.105s Center (Dec, dms): +05° 29′ 59.730″ Size: 28.4 x 19.2 deg Radius: 17.139 deg Pixel scale: 18.7 arcsec/pixel Orientation: Up is 0.461 degrees

Weiterlesen

Beteigeuze: Staub statt Supernova

16.06.2021 um 10:55 Uhr Liebe Astrofans, nun mal wieder ein Beitrag über Beteigeuze Der Riesenstern Beteigeuze sorgte für Spekulationen, als er Ende 2019 innerhalb kürzester Zeit stark an Helligkeit einbüßte. Würde er gar bald als Supernova explodieren? Nun hat ein Forscherteam eine Erklärung für diese „Große Verdunkelung“ gefunden. Es scheint wie eine kleine Ewigkeit her zu sein, dass manche Menschen sich Sorgen um einen Stern machten. Ab Oktober 2019 wurde der Stern Beteigeuze im Sternbild Orion mit einem Mal deutlich dunkler. Über Monate verdunkelte sich der immerhin zehnthellste Stern am Nachthimmel immer weiter, bis er im Februar 2020 nur noch

Weiterlesen