Der Sternenhimmel im September und Oktober

Liebe Astrofans, nun ein Beitrag was uns in Sebtember und Oktober für Nachthimmel erwartet Der Sternenhimmel im September 2021 nach dem hellen Sommernächten wird es im September wieder deutlich früher dunkel. Bereits schon gegen 21:30 kann man die meisten Sternenbilder sehr gut erkennen. Senkrecht über uns fällt zuerst der helle Stern Wega auf. Wenn einer später raus geht, wenn es ganz dunkel geworden ist, dort noch einmal hinschaut, wird auch das kleine rautenförmige Sternenbild Leier erkennen, in dem Wega der hellste Stern ist. Wer die Leier nicht sehen kann, hat nicht Wega, sondern vielleicht den Stern Atair (Sternenbild Adler) oder

Weiterlesen

Mysteriöser Planet 9 Forscher melden Durchbruch bei der Suche

Forschungs-Sensation: Sind es neun? Warum Forschende an einen Planeten mehr in unserem Sonnensystem glauben Unser Sonnensystem besteht aus acht Planeten. Zwei Forscher glauben jedoch, dass es einen neunten Planeten geben muss. Diverse Anzeichen deuten darauf hin. Liebe Astrofans, nun ein weitere Beitrag um ein mysteriösen 9 Planet. Dieser Himmelskörper mit dem Spitznamen „Planet 9“ soll den damaligen Berechnungen zufolge die zehnfache Masse der Erde haben, zwanzigmal weiter von der Sonne entfernt sein als Neptun und 10.000 bis 20.000 Jahre für einen Umlauf um die Sonne brauchen. Der Theorie zufolge muss es einen weiteren Planeten geben, der die Bewegungen der Zwergplaneten

Weiterlesen

Nasa feiert sensationelle Mars-Entdeckung: Diesen Beweis kann man nicht verstecken“

Liebe Astrofans, Thema: Der Mars Nun haben die Astronomen was ganz neues gefunden schaut selbst und lasst euch Überraschen 26.09.202106:19 Die Nasa feiert über eine neue Entdeckung auf dem Mars. Diese bestätigt eine schon länger vermutete Theorie. Kassel – Die Nasa hat in der Arabia-Terra-Region im Norden des Planeten Mars Hinweise auf tausende Supereruptionen entdeckt. Dabei handelt es sich um die stärkste Art eines Vulkanausbruchs. Ausbrüche dieser Stärke können laut Nasa so viel Staub und Asche in die Luft schleudern, um Ozeane zu vergiften oder das Klima eines Planeten zu verändern. Zuletzt hatten Nasa-Forschende ein „seltsames Bauwerk“ auf dem Mars

Weiterlesen

Meine Fotografie

Liebe Astrofans, nun möchte ich euch ein weiteres Sternenbild euch vorstellen, das ich mit meiner D7500 Nikon Fotografiert habe. Es ist immer wieder erstaunlich was dort oben im Universum vorsicht geht, bei diesem Bild kann man die Milchstraße schrek links gut erkennen und in der mitte des Bildes ein Sternenhaufen, diesen Sternenhaufen nennt man auch Atlantiden, Atlantiaden, Siebengestirn, Taube, Sieben Schwestern, Gluckhenne) sind ein offener Sternenhaufen. Die nächsten Bilder folgen seit auf jeden fall gespannt, das wird nicht das letzte Foto sein, ich freue mich schon auf die neuen Besucher und natürlich auch auf die Besucher die schon meine Webseite

Weiterlesen

Die Milchstraße und die Andromeda Galaxie, M45 Sternenhaufen

Liebe Astrofans, nun ich war zwei Tage auf Tour und habe meine Nikon D7500 mitgenommen und habe was unglaubliches entdecken können die Milchstraße und ein bisschen weiter unten rechts die Andromeda Galaxie ich war sehr erstaunt wie das funktionieren kann sieht selbst hin. das ist erstmal ein Bild, zwei weitere Bilder folgen die ich noch fertig machen muss, freut euch schon mal drauf. Das ist schon unglaublich was man alles sehen kann, es wahr nicht einfach aber ich habe es gut hingekriegt. 66 000 Lichtjahren: Die Milchstraße Dieses Objekt liegt in einer Distanz von rund 66 000 Lichtjahren, wobei die

Weiterlesen