Fragmente einer Supernova

Liebe Astrofans, nun was vor zwei Tagen gefunden wurde von den Astronomen Nasa-Teleskop macht einzigartige Entdeckung: Supernova gibt Aufschlüsse über das Universum Forscher haben eine unglaubliche Entdeckung gemacht. Mithilfe des Nasa-Weltraumteleskop Kepler wurde der gesamte Prozess einer Supernova dokumentiert. Frankfurt 28.08.2021 Astronomen haben eine sensationelle Entdeckung gemacht. Zum ersten Mal wurde eine der ein Prozess einer Supernova von Anfang bis Ende dokumentiert. Die Daten dafür kamen von dem Kepler-Weltraumteleskop, das schon seit vielen Jahren nicht mehr im Einsatz ist. Warum kommt die Entdeckung erst jetzt, und was bedeutet sie für unser Verständnis vom Universum? Das Kepler Teleskop wurde im Jahr

Weiterlesen

Neue Wetterlage/ Neue T-Shirts

Liebe Astrofans, ich Entschuldige mich erstmal für die lange warte Zeit, das Wetter macht mir leider weiter hin ein strich durch die Rechnung, so das ich keine neuen Videos für euch drehen kann, aber worauf ich ganz stolz bin ist das ich mir eine neue Kamera D7500 Nikon gekauft habe damit ich auch draußen weiter meine Fotografischen Fotos tätigen kann, und nicht immer mein Teleskop mitschleppen muss. Ich habe für euch noch was neues und zwar, ich habe mir meine eigenen T-Shirts drücken lassen die ich demnächst in mein Astroshop euch prässentieren möchte. Wer es nicht abwarten kann kann gerne

Weiterlesen

Beteigeuze: Staub statt Supernova

16.06.2021 um 10:55 Uhr Liebe Astrofans, nun mal wieder ein Beitrag über Beteigeuze Der Riesenstern Beteigeuze sorgte für Spekulationen, als er Ende 2019 innerhalb kürzester Zeit stark an Helligkeit einbüßte. Würde er gar bald als Supernova explodieren? Nun hat ein Forscherteam eine Erklärung für diese „Große Verdunkelung“ gefunden. Es scheint wie eine kleine Ewigkeit her zu sein, dass manche Menschen sich Sorgen um einen Stern machten. Ab Oktober 2019 wurde der Stern Beteigeuze im Sternbild Orion mit einem Mal deutlich dunkler. Über Monate verdunkelte sich der immerhin zehnthellste Stern am Nachthimmel immer weiter, bis er im Februar 2020 nur noch

Weiterlesen

Asteroid „Bennu“ könnte mit der Erde kollidieren

13.08.2021, 19:44 Uhr Der Asteroid „Bennu“ kommt in den nächsten 300 Jahren der Erde gefährlich nahe, deshalb beobachtet die Nasa den Himmelskörper genau. Eine Studie zeigt nun, dass sogar eine Kollision möglich ist. Er hat nur einen durchschnittlichen Durchmesser von 500 Metern, wiegt aber 60 Millionen Tonnen: Der Asteroid „Bennu“ kommt der Erde in den kommenden Jahrhunderten gefährlich nah. Eine Studie in der Fachzeitschrift „Icarus“ zeigt nun: Die Wahrscheinlichkeit einer Kollision mit der Erde bis zum Jahr 2300 ist gestiegen. Zuerst berichtete der „Spiegel“ über die Studie. Demnach beziffern die Wissenschaftler die Chance, dass „Bennu“ mit der Erde kollidiert auf 1

Weiterlesen

Neues Weltraumteleskop „James Webb“ soll zweite Erde suchen

16.08.2021, 18:04 Uhr | dpa 16.08.2021, 18:04 Uhr | dpa Liebe Astrofans, Ein gigantisches Teleskop soll jetzt im Herbst eine zweite Erde finden. Was passierte nach dem Urknall? Gibt es eine zweite Erde und wie wird sich das Universum in Zukunft weiterentwickeln? Auf diese Fragen erhoffen sich Wissenschaftler mit einem neuen Teleskop nun Antworten. Wissenschaftler hoffen auf einen Blick zurück in die Frühzeit des Weltalls nach dem Urknall vor 13,8 Milliarden Jahren. Auf Bilder von Sternen, die älter sind als unser Sonnensystem und vielleicht nicht mehr existieren. Möglicherweise gar Hinweise auf eine zweite Erde, einen blauen Planeten. Forscher erwarten mit

Weiterlesen

Der Saturn

Liebe Astrofans, nun noch mal die Bild vom Saturn den ich gut fotografieren konnte. Wie viele Monde hat der Saturn? Wie viele Monde hat der Saturn? Der Saturn ist der zweitgrößte Planet unseres Planetensystems. Neben seinem Ringsystem begleiten den Saturn auch zahrleiche Monde. Wie viele sind das? Diese Frage kommt aus Groß Grönau von Merlin. Bisher (Stand: März 2009) hat man 60 Monde des Saturn entdeckt, aber die Forscher sind sich sicher, dass noch mehr Monde den Planeten begleiten. 52 der Monde sind benannt, die restlichen tragen Nummern. Sämtliche Monde haben nur eine geringe Dichte, was auf einen großen Anteil

Weiterlesen

Der Jupiter

Liebe Astrofans, nun noch mal die Bilder die ich aufnehmen konnte vom Jupiter. Diese Aufnahmen habe ich mit mein Celestron NexStar GT90 gemacht, das war die beste Fotografie die ich machen konnte. Der Jupiter ist ein Gasplanet und hat keine glatte Oberfläche. Was macht der Jupiter? Jupiter hat eine wichtige Funktion im Sonnensystem. Da er 2,47-mal so schwer ist wie alle anderen Planeten zusammen, bildet er eine wesentliche Komponente des Massengleichgewichtes im Sonnensystem. Jupiter und Saturn vereinen über 90 Prozent der Masse aller Planeten auf sich. Jupiter ist der größte Planet in unserem Sonnensystem. Er ist so groß, dass die

Weiterlesen

Die Perseiden erreichen ihr Maximum

Liebe Astrofans, nun ein neuen Beitrag über die PERSEIDEN. Highlight: In der Nacht zum 12. August lohnt sich der Blick nach oben. Klaren Himmel vorausgesetzt, sollten zwischen 22 und 4 Uhr stündlich an die 100 Leuchtspuren über das gesamte Firmament flitzen – die Perseiden erreichen ihr Maximum. In diesem Jahr stört kein Mondlicht, weshalb sich der wohl bekannteste Meteorschauer besonders gut beobachten lässt. Was aber verbirgt sich hinter diesem Feuerwerk? Sind es etwa die Gase abgestorbener Pflanzen, wie Gelehrte in der Antike meinten? Der berühmte Naturphilosoph Aristoteles behandelte die himmlischen Blitze in seinem Buch „Meteorologie“ zusammen mit allen möglichen anderen

Weiterlesen

Der ultra-Heiße Jupiter

Liebe Astrofans, nun ein weiterer Beitrag was die Astronomen gefunden haben. Astronomen verwendeten ein neues Instrument, um Hydroxylradikale in der Atmosphäre von WASP-33b, dem als “ultraheißer Jupiter” bekannten Exoplaneten, nachzuweisen. Ein internationales Team von Astronomen hat in der Atmosphäre eines Exoplaneten eine neue chemische Signatur entdeckt. Das Team, dem Forscher des Trinity College Dublin und der Queen’s University Belfast angehören, fand den ersten direkten Beweis für ein Hydroxylradikal (OH) in der Atmosphäre eines Planeten außerhalb des Sonnensystems. Ein OH ist eine Art freies Radikal und die neutrale Form des Hydroxidions. Es ist eine hochreaktive Spezies, die die meisten organischen Moleküle

Weiterlesen

Was gibt es neues in der Astronomie

Liebe Astrofans, nun die neuesten News von der Astronomie. Weltraumteleskop CHEOPS beobachtet extrem heißen Exoplaneten Ende 2019 ist das Weltraumteleskop CHEOPS gestartet. Jetzt haben Astronomen erste Ergebnisse von einem fernen Planeten präsentiert. Er ist so groß und so heiß, dass sie ihn einen „Ultra-heißen Jupiter“ nennen. Sehr großer und sehr heißer Exoplanet Das erste Untersuchungsobjekt von CHEOPS war der Exoplanet WASP-189b. Er umkreist den Stern HD 133112. Er ist einer der heißesten Sterne, von denen bekannt ist, dass um sie Planeten kreisen. HD 133112 und seine Planeten sind 322 Lichtjahre von der Erde entfernt und im Sternbild Waage zu finden.

Weiterlesen