Mein Setup Testen mit N.I.N.A

Liebe Astro Freunde,

Es war mal wieder so weit und ich war draußen mit mein Setup von N.I.N.A und meiner Kamera, es hat alles funktioniert aber da sich Schleierwolken gebildet haben, konnte ich mein Setup nicht fortführen. Hier ein paar Bilder die ich trotz der Schleierwolken fotografieren konnte. Ich möchte euch damit sagen, sollte es mal nicht gelingen zu fotografdieren, GEBT NICHT AUF UND KÄMPFT WEITER!!!

ISO:400 Belichtung: 60sek. Blende:5,6
ISO:400 Belichtung: 60sek. Blende:5,6
ISO:400 Belichtung: 60sek. Blende:5,6

So meine Hobby Astronomen,

wenn es mal nicht klappt gebt nicht auf und kämpt bis ihr das so haben möchtet wie ihr es gerne hättet. Ich hatte gestern auch meine Probleme und wollte schon zusammen packen aber ich habe es geschafft weiter zu machen, es war sehr kalt und sehr frostig und es hatte sich schon auf meinen Geräten sichtbar gemacht.

Astroluxx

Ein Kommentar

  1. Tja, irgendwie kommt mir das „gebt nicht auf“ bekannt vor. Ich kenne dich, und weiß das dir die Temperaturen, Wetter und so egal sind. Ich finde es dennoch sehr löblich, das du trotz der schlechten Wetterlage versucht hast, Bilder zu machen. Also „Hut ab“ und weiter so!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.